Methode - Sitzungsablauf

Am Anfang steht ein ausführliches Gespräch. Die Behandlung findet auf der Massageliege in bequemer Kleidung statt und dauert in der Regel eine Stunde.

Mit feinen, sehr präzisen Berührungen werden die craniosacralen Rhythmen auf ihre Qualiät, Symmetrie und Dynamik hin erspürt. Spannungszustände und stagnierende Strukturen können erkannt und durch sanfte Impulse gelöst werden.

Erinnerungen, Bilder oder Gefühle können an die Oberfläche treten, wenn Verspannungen und Blockaden losgelassen werden.

Meist wird der Klient eine tiefe Entspannung bemerken, die während der gesamten Behandlung andauert und sich nach einigen Sitzungen auch in den Alltag fortsetzen wird.

Die Sitzungen können über längere Zeit einen Entwicklungsprozess begleiten oder sporadisch zum Kraft tanken eingesetzt werden.

Bei Kindern und älteren Menschen kann die Behandlungsdauer kürzer sein und auch im Sitzen erfolgen.